im Dienste der textilen Markenwerbung seit 1995
 

Gewebte Barcode-Etiketten

Gewebte Barcode – Etiketten eignen sich zur konsequenten Inventarisierung von z.B. Arbeitskleidung, Wäsche etc. Die Fertigung dieser Etiketten erfolgt auf einem Webstuhl. Die Produktion dieser besonderen Webetiketten erfolgt mit Polyester-Garnmaterial.

Zumeist wird der fortlaufende Barcode (EAN, Code-39, … etc.) in einem Webvorgang zusammen mit der entsprechenden fortlaufenden numerischen Seriennummer oder alpha-numerischen Zeichenfolge zur besseren Identifikation verknüpft programmiert und anschließend gewebt. Die gewebte Seriennummer entspricht dann entsprechend dem Wert des gewebten Barcodes.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Einbindung eines Logos / eines Digitalfotos im gleichen Etikett. Somit ist das Barcode-Etikett nicht nur Informationsträger, sondern idealer Werbeträger zur Markenidentifikation. Auch die Einbindung eines QR-Codes ist auf Kundenwunsch möglich.

Dieser Artikel ist für alle Anwender bestimmt, die ihre im Umlauf befindlichen textilen Produkte mengenmäßig überwachen müssen oder Ihre Patente / Konzessionen mit Seriennummern schützen wollen. Jeder Artikel ist ein Unikat und erhält dann ein solches einmalig gewebtes Barcode-Etikett.